Die Metropolregion Rhine Ruhr begrüßt im Jahre 2025 rund 10.000 Athlet:innen aus etwa 170 Ländern. Die FISU World University Games sind eine der weltweit größten Multisportveranstaltungen und stellen die Olympischen Spiele für Student:innen während der akademischen Laufbahn dar.

Sports meets science

Das innovative und partizipative Konzept lässt die Themenfelder Nachhaltigkeit, Bildung und Kultur auf Sport und Wissenschaft treffen. Hier steckt Potenzial drin.

We meet you

Gemeinsam mit Dir wollen wir das Potenzial dieses Multisportevents nutzen & ein mitreißendes Sportevent planen und auf die Beine stellen. Lass uns einen Meilenstein in der deutschen Sportgeschichte setzen. Werde Teil des Local Organizing Committees (LOC) auf der gemeinsamen Reise zu den World University Games und organisiere und führe mit uns zusammen unvergessliche Rhine-Ruhr 2025 FISU World University Games durch.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Senior Manager (f/m/d) Broadcast Technology

In der Durchführungsgesellschaft der Rhine Ruhr 2025 FISU World University Games Vollzeit / 40 Stunden pro Woche / befristet mit Sachgrund bis Spätsommer 2025.

In unserem multifunktionalen Team bist du für die Konzeption und Umsetzung aller Technologien verantwortlich, die den reibungslosen Ablauf aller Live-Produktionen gewährleisten. Besonders die Leidenschaft für Technologie steht dabei im Vordergrund.

Mit der Erfüllung dieser Aufgaben würden wir Dich insbesondere betrauen:

  • Fachliche & organisatorische Leitung des Teams
  • Budget- und Personalverantwortung im Themenfeld
  • In Abstimmung mit dem direkten Vorgesetzten, Verantwortung für das Themenfeld mit folgenden Schwerpunkten:
    • Maßgebliche Verantwortung für die ganzheitliche technologische Infrastruktur und den Betrieb entlang der gesamten Produktionskette
    • Maßgebliche Verantwortung für die Konzeption und Implementierung aller Technologien und Services für alle Prozessschritte in der Live-Produktion (UHD HDR-Live-Produktion), Signal-Attribution (Glasfaser/SDI/IP), Content-Produktion (Content Hub, Grafiksysteme, MAM); plattformübergreifende Distribution (Sat/Glasfaser/Streaming).
    • Identifizierung der infrastrukturellen Anforderungen und Abhängigkeiten, die sich aus den Transformationsabhängigkeiten entlang der gesamten Produktionskette ergeben, in engem Austausch mit dem PO Media IT (Produktionsmodell Remote/Cloud, Vernetzung der Produktionsstandorte) & erfolgreiche Implementierung
    • Maßgebliche Verantwortung für die Entwicklung und Umsetzung von bedarfsgerechten Lösungen in Zusammenarbeit mit dem Partnernetzwerk
    • Sicherstellung der bedarfsgerechten Umsetzung aller Aspekte der IT- und Broadcast-Telekommunikationsdienste & Sicherstellung der Bereitstellung und Unterstützung der Veranstaltungstechnik für die unterschiedlichsten Stakeholder, sowie Vor-Ort Koordination
  • Zentrale Kontaktperson innerhalb der Organisation für das Themenfeld
  • Koordination der zur Durchführung der Veranstaltung erforderlichen Aktivitäten und eine zielgerichtete Aufbereitung der Informationen für unterschiedlichste Anspruchsgruppen

Es wäre überragend, wenn du diese Fähigkeiten & Kenntnisse mitbringst:

  • Abgeschlossener wissenschaftlicher Hochschulabschluss in Disziplinen wie Wirtschaftswissenschaften, Management, Technik, IT/Informatik oder vergleichbarer Abschluss
  • Mehrjährige relevante Berufserfahrung auf den unterschiedlichsten Produktionsebenen der medialen Wertschöpfung einer Sport-großveranstaltung
  • Maßgebliche Kenntnisse und hohes technisches Wissen im Bereich der Übertragungstechnik sowie gutes IT-Verständnis
  • Analytische, strukturierte und selbständige Arbeitsweise sowie ein hohes Maß an persönlichem Engagement und Verantwortung bei der Umsetzung von Projekten
  • Teamgeist und hohe Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung
  • Integrative und urteilsfähige Persönlichkeit, die es versteht, auch in komplexen Situationen erfolgreich zwischen unterschiedlichen Interessen zu vermitteln
  • Kommunikationsgeschick (auch in englischer Sprache)
  • Sensibilität für die Bedürfnisse der Teilnehmer:innen
  • Überzeugungsstärke, Durchsetzungsvermögen & Organisationsgeschick
  • Hohes Maß an Flexibilität und verbindliches Auftreten
  • Systematische und lösungsorientierte Arbeitsweise

Wir sind eine junge & wachsende Organisation im Herzen des Innovationshubs Rhine Ruhr. Als einer der ersten Personen im LOC wirst du eine tragende Rolle bei der erfolgreichen Planung & Durchführung der Spiele einnehmen. Du wirst Grundbausteinleger:in und Wissensträger:in für viele neue Kolleg:innen. Eine einzigartige Möglichkeit, die es so in der deutschen Sportlandschaft nur bei uns gibt!

Neben einem einzigartigen Team & großen Emotionen bieten wir:

  • Eine abwechslungsreiche & spannende Tätigkeit mit Raum für kreative Ideen und eigenem Gestaltungsraum
  • Ein dynamisches & wachsendes Umfeld mit einer offenen & diversen Unternehmenskultur
  • Kurze Entscheidungswege mit Teamarbeit auf Augenhöhe
  • Eine leistungsgerechte Vergütung in Anlehnung an TV L mit einer Jahressonderzahlung
  • Flexible Arbeitszeiten mit der Möglichkeit für mobile Arbeit
  • 30 Tage Urlaubsanspruch pro Jahr
  • Ein VRR ÖPNV-Ticket
  • Eine moderne Büroausstattung, die sich an die Bedürfnisse eines Planungsteams einer Sportgroßveranstaltung anpasst

Der Arbeitsplatz wird bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen mit der Entgeltgruppe 13 TV L bewertet.

Wir sind mehr als eine gewöhnliche Sportgroßveranstaltung. Deshalb wollen wir Dich in Deiner Einzigartigkeit, so wie Du bist, mit allen Deinen Facetten. Bei uns kann jede/r/s sein, wie er/sie/es möchte und wie er/sie/es ist. Wir freuen uns über jede Bewerbung, unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Als Durchführungsgesellschaft bemühen wir uns um eine gezielte Förderung von Frauen für Führungsfunktionen. Daher werden Frauen nachdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Klingt gut?

Dann sollten wir uns kennenlernen! Bitte sende uns Deine Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf & Motivationsschreiben (halt Dich gern kurz und knapp)) unter Angabe Deines frühestmöglichen Einstiegstermins bis spätestens Mittwoch, den 28. Dezember 2022 an bewerbung@rhineruhr2025.com (maximale Dateigröße 5 MB). Bei fachlichen und organisatorischen Rückfragen erreichst Du uns ebenso per E-Mail.

Bitte beachte, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden kann.

To apply for this job email your details to bewerbung@rhineruhr2025.com